Khumbu, das schönste Trekking der Welt

Khumbu- oder Everestgebiet, egal wie du es benennst. Für die meisten Bergsteiger und Trekker ist es ein magischer Name, ein Ort, den du besucht haben musst. Hier stehen zwei der höchsten Berge der Welt. Der Mount Everest der allerhöchste mit 8848m, der Lhotse mit 8511m der vierthöchste und weitere berühmte Himalayagipfel wie der Nuptse, Pumori, Baruntse oder der Ama Dablam, das Wahrzeichen der Region und einer der schönsten Weltberge überhaupt.
Wir kombinieren unsere Reise mit dem Gokyogebiet, wo wir unsere Akklimatisierung mit dem Gokyo Peak beginnen. Der wunderschöne Aussichtsberg mit Blick auf zwei weitere Achttausender, den Makalu 8481m und den Cho Oyu 8201m. Vier der sechs höchsten Berge können wir bestaunen. Wir wandern weiter durch das Herzland der Sherpas zum Mount Everest Basecamp.

Dort besteigen wir den Kala Pattar, einen grossartige Aussichtsberge. Kein anderer Berg bietet einen so fantastischen Blick auf die Everestgruppe.
Während dem gesamten Trekking übernachten wir in Lodge, wo wir den Kontakt mit der einheimischen Bevölkerung, mit ihrer tibetisch geprägten Kultur am intensivsten miterleben können.
Beim Kloster Tengpoche würden wir am liebsten einige Tage Rast machen. Aber leider müssen wir die fantastische Gebirgsregion verlassen, denn in Lukla wartet das Flugzeug auf uns.
Gemessen an den eindrücklichen und gigantischen Gipfelpanoramen dürfte diese Reise mit ihrer überwältigenden Landschaft eine der schönsten Trekkingtouren der Welt sein.

 

Mount Everest, Lhotse, Ama Dablam Mount Everest, Lhotse, Ama Dablam

 

Reisedauer: 23 Tage
Termine:
07.10. - 29.10.2017
Anzahl Teilnehmer 2-10

Preise:
SFr. 4'790.00 bei 2 Teilnehmern
SFr. 4'590.00 für 3-4 Teilnehmer
SFr. 4'390.00 für 5-7 Teilnehmer
SFr. 4'190.00 für 8-10 Teilnehmer

Frühbuchungsrabatt: 
bis 5 Monate vor Abreise SFr. 200.00 je Teilnehmer
bis 4 Monate vor Abreise SFr. 100.00 je Teilnehmer
bis 3 Monate vor Abreise SFr. 50.00 je Teilnehmer

Unterkunft und Verpflegung
> Übernachten in Doppelzimmer in Kathmandu (Einzelzimmer plus Sfr. 300.00)
> Übernachten in Lodge während dem Trekking

zur Anmeldung

Charakter der Tour und Voraussetzung

Mit den drei Gipfeln und zwei Pässen steigen wir mehrmals weit über 5000m hoch. Somit ist die Trekkingtour ein äusserst anspruchsvolles Trekking und erfordert beste Kondition. Teilnehmer, die den Island Peak besteigen wollen müssen einwandfrei und selbstständig Schneeflanken von 35-40 Grad ersteigen können. Nur an den steileren Passagen werden Fixseile installiert.
Grösste Höhe: 5560m
Geplante Gipfel: Gokyo Peak 5360m, Kala Pattar 5550m, Chuckhung Ri 5560m


Kurzübersicht der Reise
1.Tag: Flug von Zürich nach Kathmandu
2.Tag: Ankunft in Kathmandu, Hotelbezug
3.Tag: Stadtbesichtigung der alten Königsstadt von Kathmandu und Swayambhunath Stupa
4.Tag: Flug nach Lukla und Wanderung Monjo 2835m, 4 Std.
5.Tag: Monjo - Namche Bazar 3440m, 4 Std.
6.Tag: Akklimatisierungstag und Tagesausflug Richtung Thame, 3-4 Std.
7.Tag: Namche Bazar - Khumjung ueber Everest View Hotel 3880m, 3-4 Std.
8.Tag: Khumjung - Dole 4200m, 7-8 Std.
9.Tag: Dole - Machhermo 4470m, 3-4 Std.
10.Tag: Machhermo - Gokyo 4790m, 4-5 Std.
11.Tag: Gokyo - Gokyo Ri 5360m, 3 Std. Abstieg - Machhermo 4470m, 2-3 Std.
12.Tag: Machhermo - Phortse 3810m, 5-6 Std.
13.Tag: Phortse - Pheriche 4240m, 6-7 Std.
14.Tag: Pheriche - Lobuche 4910m, 5 Std.
15.Tag: Lobuche - Mounte Everest BC 5364m - Gorap Shep 5200m 7-8 Std.
16.Tag: Gorap Shep - Kala Patthar 5550m - Dughla 4620m 7-8 Std.
17.Tag: Dughla - Tengboche 3870m, 4-5 Std.
18.Tag: Tengboche - Monjo 2835m, 6 Std
19.Tag: Monjo - Lukla 2840m,
20.Tag: Flug Lukla - Kathmandu und Nachmittags Sopping
21.Tag. Besichtigung Pashupatinath, Bodhnath und Budhanilkantha
22.Tag: Fakultatives Programm nach Bhaktapur, Abflug nach Europa
23.Tag: Ankunft in Zürich am frühen Morgen und Heimreise

Wenn die Verhältnisse es zulassen steht folgendes Alternativ-Programm zur Verfügung:
12.Tag: Gokyo - Dragnang 4700m, 4 Std.
13.Tag: Dragnang - Cho La 5368m - Dzonglha 4830m, 6-7 Std.
14.Tag: Dzonglha - Lobuche 4910m, 4 Std.

Photogallery