Mustang Trekking in Nepal

Mustang, das Königreich im Westen von Nepal ist stark tibetisch geprägt und galt bis 1992 als unerreichbares Traumziel für die Himalaya-Trekker. Gegen Westen, Norden und Osten wird das Land von Tibet umschlossen. Gegen Süden schirmt der Himalaya die Niederschläge ab und bewirkt ein trockenes Hochgebirgsklima in Mustang, das für Nepal nicht gegensätzlicher sein könnte.
In Jahrmillionen hat der Mustang Kola, so heisst der Fluss im Norden und der Kali Gandaki, so heisst der Fluss im Süden, die tiefe Schlucht durch den Himalaya ausgeschliffen. Die Kali Gandaki Schlucht ist die tiefste Schlucht der Erde, eingebettet zwischen den beiden Achttausender Gipfeln Dhaulagiri 8172m und der Annapurna I 8091m.
Dank der geografische Abgeschiedenheit hat sich in Mustang ähnlich wie in Bhutan eine reine lamaistisch-tibetische Kultur erhalten könnten. Da wir die Tour als Lodge-Trekk anbieten, haben wir einen engen Kontakt mit der Bevölkerung und bekommen einen intensiven Einblick in ihr Alltagsleben mit den kulturellen und religiösen Besonderheiten mit den prächtigen Heiligtümern denen wir überall begegnen.
Mustang heisst in der Landessprache "Lo" = Süden. Die Mustangis nennen sich Lopas und ihren König Mustang Raja. Die Stadtmauer und der vierstöckige Palast in Lo-Manthang zählen zu den schönsten Architekturen in ganz Nepal.
Wie lange das Tal besiedelt ist weiss niemand. Die unzähligen Höhlen beweisen aber, dass die Region schon sehr lange besiedelt sein muss. In den Flussläufen können noch heute Ammoniten gefunden werden, die bis 250 Millionen Jahre alt sein können.

Reise-Highlight:

  • Besichtigung in Kathmandu Tal im UNESCO-Weltkulturerbe
  • Dramatische Wüstenlandschaft mit längst verlassenen Felsenwohnungen und alten Höhlenklöstern
  • Begegnung mit Lopas und Erkundung von Geschichte, Kultur, Religion & Lebensstil im Mustang Tal
  • Spektakulärer Flug von Pokhara nach Jomsom durch die tiefste Schlucht der Welt zwischen Annapurna und Dhaulagiri 
  • Herrlicher Blick auf Himalayariesen Annapurna, Dhaulagiri und Nilgiri
  • Besuch interessanter buddhistischer und hinduistischer Heiligtümer
Mustang Nepal01 Mustang Nepal02 
Mustang Nepal03 Mustang Nepal04 
Mustang Nepal05 Mustang Nepal06 
Mustang Red Cliffs Mustang Nepal08

Reisedauer: 21 Tage
Termine:
10.09.-30.09.2017 Leitung: Muga


Preis:
SFr. 5190.00

> Übernachten in Hotel und Lodge

Charakter der Tour und Voraussetzung

Schwierigkeit: Kulturreise mit leichten Wanderungen
Grösste Höhe: 4275m

Kurzübersicht der Reise
1.Tag: Flug von Zürich nach Kathmandu
2.Tag: Ankunft in Kathmandu, Fahrt zum Hotel
3.Tag: Fahrt nach Pokhara (900m)
4.Tag: Flug nach Jomson (2800m) Tages Ausflug nach Marpha (2700m)
5.Tag: Jomson - Kagbeni (2800m) 
6.Tag: Kagbeni - Chele (3100m) 
7.Tag: Chele - Geling (3500m) 5-6 Std.
8.Tag: Geling - Ghami (3510m) 3-4 Std.
9.Tag: Ghami - Charang (3620m)3-4 Std.
10.Tag: Charang - Lo Manthang (3840m) 3 Std.
11.Tag: Lo Manthang, Besichtigung Namgyal Gompa und Chhoser
12.Tag: Lo Manthang - Yara (3550m) 6-7 Std.
13.Tag: Luri Gompa (4120m) 4 Std.
14.Tag: Yaragaun - Tangge 3450m, 6-7 Std. 
15.Tag: Tangge - Chhusang (3200m) 9-10 Std.
16.Tag: Chhusang - Muktinath (4000m) 6-7 Std.
17.Tag: Muktinat - Jomson (2800m) 6-7 Std.
18.Tag: Flug nach Pokhara
19.Tag: Flug nach Kathmandu
20.Tag: Kathmandu
21.Tag: Rückflug nach Zürich

Im Preis nicht inbegriffen:

  • Nepal Visa-Gebühr (40 US $)
  • Alle Getränke ausser Tee oder Kaffee zum Frühstück
  • Alle persönlichen Ausgaben
  • Trinkgeld pro Person ca. Fr. 100.00
  • Zuschlag Einzelzimmer SFr. 400.00